Programm
/ Kursdetails
Veranstaltung "Was macht die Zeit mit dem Menschen? Was machen wir mit der Zeit?" (Nr. 00000488) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Was macht die Zeit mit dem Menschen? Was machen wir mit der Zeit?


Kursnummer 1900000488
Beginn Di., 19.02.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Dr. Manfred Pienemann
Kursort
Vielen Menschen scheint das Leben immer schneller abzulaufen. Es gibt nie genug Zeit, zu viele Termine. Sie sind ständig erreichbar, schrecken beim Klingelton der nächsten SMS hoch. Der Tag ist streng durchgeplant, um alles zu schaffen. Die Termine im Büro. Die Freizeit der Kinder. Familie. Und trotzdem: Die Zeit reicht nie. Man fühlt sich gehetzt und sehnt sich nach Entschleunigung.

Woher kommt der gefühlte Zeitmangel? Wird das Leben tatsächlich schneller? Wie erwerben Kinder das Zeitempfinden? Und war es früher wirklich anderes? Ist es in anderen Kulturen anders? Und woher kommt das Empfinden von Zeit? Gibt es das auch bei Tieren oder ist es rein menschlich? Über all diese Fragen muss man nicht spekulieren. Sie sind wirklich erforscht, und es gibt fundierte Antworten.

Der Dozent: Professor Dr. Dr. h.c. Pienemann ist Professor für Psycholinguistik. Es ist sein besonderes Anliegen, die neuesten Erkenntnisse aus den Kognitionswissenschaften einem breiten Publikum zugänglich zu machen, und er hat viel Erfahrung darin, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen.




Datum
19.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 212


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr