Gesellschaft & Umwelt

Schilddrüsenerkrankungen - Das haben doch nur Frauen? Die Schilddrüse: Kleines Organ mit großer Wirkung


Kursnummer 1800000920
Beginn Mi., 16.05.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Feraß Al-Dandashi
Kursort
Auch wenn gesunde Menschen sie weder sehen noch wahrnehmen, sobald ihre Funktion oder Struktur gestört ist, kann die Schilddrüse große Probleme bereiten. Aber betreffen Schilddrüsen-Erkrankungen wirklich nur Frauen? Was tatsächlich daran ist, erfahren die Teilnehmer in diesem Vortrag.
Aufgrund der vielfältigen Funktionen der Schilddrüsenhormone im menschlichen Körper gehört die Schilddrüse zu den lebenswichtigen Organen. Sie steuert wesentliche Körperfunktionen des Menschen und die Reifung vieler Strukturen in der Wachstumsphase des Menschen.
Der Referent beobachtet regelmäßig für manche Schilddrüsenfunktionsstörungen typische Probleme mit Haut oder Haaren, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Symptomen, Beschwerden im Bewegungsapparat oder psychischen Beeinträchtigungen.
Darüber hinaus gibt es auch krankhafte Veränderungen der Schilddrüsengröße, Form und Struktur - völlig unabhängig von der Funktion. Bei Schilddrüsenknoten muss man zwischen den häufigeren gutartigen und selteneren bösartigen unterscheiden. Letztere sollten möglichst operiert werden. Während gutartige Knoten teils gar nicht, medikamentös oder mittels Bestrahlung behandelt werden.
Bei der Diagnostik von Schilddrüsenerkrankungen hat die Sonographie eine herausragende Bedeutung, ergänzt durch gezielte Laborbestimmungen. Weitere Untersuchungsverfahren wie Schilddrüsenszintigraphie, Feinnadelpunktion oder Schnittbildverfahren kommen bei Bedarf ebenfalls zum Einsatz.

Eine telefonische Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-124 ist erforderlich!




Datum
16.05.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 212


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr