Gesellschaft & Umwelt
/ Kursdetails

Onlinevortrag: Geschichten aus Floras Reich

Mensch und Garten verbindet seit Urzeiten eine besondere Beziehung: Kulturell verortet war diese Beziehung schon im „Garten Eden“ und sie ist es bis in die Gegenwart. Jede Zeit bringt Gärten hervor, die gewissermaßen die Essenz ihrer jeweiligen Epoche bilden – und das ist den Menschen zu verdanken, die diese Gärten gestalten. Was tat und tut der Homo sapiens nicht alles, um seiner Pflanzenleidenschaft zu frönen? „Grüne Revolutionäre“ haben in ihrer Zeit gartengestalterische oder pflanzenzüchterische Spuren hinterlassen, pflanzenbegeisterte Exzentriker und ambitionierte Laien haben Zeichen in der Gartenkultur gesetzt. Sie alle mussten – wie auch wir – lernen, dass Gärtnern eine „Schule des Lebens“ ist, die Geduld, Demut, Wissensdurst und Lernbereitschaft erfordert. Und manche Blume, mancher Baum begleitet die Menschen schon seit Anbeginn der Zeiten und ist durch die Pflanzensymbolik tief in der Kulturgeschichte verwurzelt. Die Gartenhistorikerin und Journalistin Antje Peters-Reimann nimmt die Teilnehmenden in diesem Vortrag mit auf eine vergnügliche Reise in die faszinierende Welt der Gartenkultur.

Eine telefonische Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-123 ist erforderlich!

Die Gebühr von 5,00 EUR wird direkt Vorort kassiert!

Kursnr.: 2410040039

Beginn: Di., 17.09.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Kursraum Zoom

Kursgebühr: 5,00 €

Zoom
,

Datum
17.09.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kursraum Zoom





Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
vhs@rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr