Gesellschaft & Umwelt

Historische Handschriften


Kursnummer 2010060086
Beginn Di., 05.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr ab 10 TN : 30,00 €
ab 8 TN : 37,50 €
ab 6 TN : 50,00 €
Dauer 6 Termine
Kursleitung Mareike Jans
Kursort
Ob Sütterlin oder Kurrent - alte Schriften als Kulturgut sind heutzutage für viele Menschen nicht mehr les- oder schreibbar.
Die Sütterlin ist die bekannteste Schrift und wurde bis 1930 in den meisten deutschen Schulen gelehrt. Um alte Dokumente, Briefe und Schriften der Groß- oder Urgroßeltern lesen zu können, bietet das Seminar eine kleine Einführung in die Sütterlin und Kurrentschrift. Neben den historischen Hintergründen der Schriftarten, lernen die Teilnehmenden auch selbst kleine Texte zu schreiben.
Frau Jans erläutert zudem die Schriftentwicklung vom 16. bis zum 20 Jahrhundert im Überblick.




Datum
05.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124
Datum
12.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124
Datum
19.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124
Datum
26.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124
Datum
09.06.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124
Datum
16.06.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 124


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr