Gesellschaft & Umwelt
/ Kursdetails

Frauenkino mit dem Film "Die Gewerkschafterin"

Der Film beruht auf dem wahren Fall der französischen Gewerkschaftsvorsitzenden Maureen Kearney, die Opfer eines unglaublichen Anschlags wurde. Hochaktuell und spannend inszeniert zeigt DIE GEWERKSCHAFTERIN den einsamen Kampf einer mutigen Frau in einer Männerdomäne – verkörpert von Golden-Globe-Gewinnerin Isabelle Huppert.
Auch hier steht am Anfang ein schockierendes Sexualverbrechen, das unglaubliche Blüten treibt: Ende 2012 wird Kearney im Keller ihres Anwesens von ihrer Haushälterin entdeckt, die Augen verbunden, an Händen und Füßen gefesselt, ein „A“ in den Bauch geritzt und ein Messer mit dem Griff nach innen in ihre Vagina gerammt. Im Anschluss an diesen gespenstischen Einstieg, der wenig zeigt, über den Notruf der Bediensteten aber alles Notwendige erzählt, springt der Film einige Monate in der Zeit zurück, und wir lernen die Protagonistin als Kämpferin kennen, die sich besonders für die Rechte der weiblichen Beschäftigten des Großkonzerns Areva einsetzt. 

Kursnr.: 2400000003

Beginn: Fr., 29.11.2024, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Cinetech Kino, Surenburgstraße

Kursgebühr: 7,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
29.11.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Cinetech Kino, Surenburgstraße



Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
vhs@rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr