Gesellschaft & Umwelt
/ Kursdetails

Digitaler Nachlass


Kursnummer 2100000026
Beginn Mi., 24.03.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kursort
Ein Leben ohne Internet, PC und Smartphone ist für die meisten Verbraucher kaum noch vorstellbar: In sozialen Netzwerken werden Profile angelegt, persönliche Informationen geteilt und Freundschaften gepflegt. Verträge werden oft nur noch online abgeschlossen, Waren im Online-Shop bestellt und Anbieter einfach über das Internet gewechselt. Die Zahl der Nutzerkonten und Online-Zugänge nimmt dabei stetig zu.
Doch die wenigsten sorgen sich darum, was mit ihren Nutzerkonten nach ihrem Tod geschieht. Ganz gleich, ob es um E-Mails, Nutzerkonten oder Chat-Nachrichten geht, die Daten verbleiben auch nach dem Tod beim jeweiligen Anbieter.
Wer etwa nicht möchte, dass das eigene Profil in Sozialen Netzwerken über den Tod hinaus von jedermann eingesehen und kommentiert werden kann, sollte frühzeitig die richtigen Vorkehrungen treffen. Erben benötigen möglicherweise rasch Zugang zu wichtigen Vertragsunterlagen, etwa um Verträge zu kündigen. Meist wissen die
Hinterbliebenen gar nicht, dass es überhaupt einen Vertrag gibt, der nur online einsehbar ist. Und wenn doch, fehlen ihnen die Zugangsdaten. Daher ist es wichtig, sich frühzeitig um den digitalen Nachlass zu kümmern.

Eine telefonische Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-124 ist erforderlich!




Datum
24.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 212


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr