Gesellschaft & Umwelt

Den digitalen Nachlass regeln!


Kursnummer 2000000019
Beginn Mi., 16.09.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gudula Kruse
Kursort
Wer heute stirbt hinterlässt im Internet eine Vielzahl persönlicher Daten Die Digitalisierung hat Einzug in das berufliche und private Leben vieler Menschen genommen. Kaum jemand hat sich jedoch Gedanken darüber gemacht, wer im Todesfall Zugriff auf Fotos, Videos, Notizen und Dokumente bekommen soll. Wer soll Social-Media-Profile einsehen und eventuell löschen können? Was ist mit E-Mail-Konten, Blogs, Webseiten, Bitcoin-Wallets und Accounts von Amazon bis Paypal?

Der Vortrag dient dazu die Folgen der Digitalisierung über den Tod des Nutzer hinaus darzustellen. Er wendet sich an die Nutzer des Internets wie auch an Angehörige, Erben, Geschäftspartner oder Arbeitgeber, für die die Daten und Informationen, die der Verstorbene hinterlassen hat, nach seinem Tod von Bedeutung sein können.

Eine telefonische Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-124 ist erforderlich!




Datum
16.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 212


Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr