Gesellschaft & Umwelt
/ Kursdetails
Veranstaltung "Rheine in der Endphase des Zweiten Weltkrieges 1944/45" (Nr. 00000012) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Rheine in der Endphase des Zweiten Weltkrieges 1944/45

Vor 77 Jahren, vom 21. bis zum 23. März 1945, erlebte die Stadt Rheine die schwersten Zerstörungen durch alliierte Luftangriffe im Verlauf des Zweiten Weltkrieges. Eine Woche später überrollte die Kampffront Rheine von Westen nach Osten, womit der Krieg vor Ort beendet war.
Der Vortrag soll die Endphase des Zweiten Weltkriegs mit ihren Auswirkungen auf die Bevölkerung der Stadt Rheine verdeutlichen und stützt sich dabei auf Quellenmaterial verschiedener Herkunft. Vorgestellt werden sollen unter anderem Luftaufnahmen der zerstörten Stadt aus britischen und amerikanischen Archiven, Aufzeichnungen von Zeitzeugen aus Rheine, schließlich auch Überreste aus dieser Zeit, die heute noch im Stadtbild sichtbar sind.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-124 ist erforderlich!

Kursnr.: 2200000012

Beginn: Do., 27.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Kursraum Ignatz-Bubis-Aula

Kursgebühr: 0,00 €


Datum
27.01.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum Ignatz-Bubis-Aula





Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr