Deutsch & DaF
/ Kursdetails

Auf die Bühne, fertig, los! Improtheater Workshop -Aufbau

Wenn weder die Zuschauer noch die Schauspieler genau wissen, welche Richtung eine Darstellung nimmt und wie sie endet handelt es sich um ein Theaterspiel der Improvisation. Bereits in den 50er Jahren entwickelten sich aus klassischen Schauspielübungen erste Formen der Improvisation, um die Kreativität und Spontanität von Darstellenden zu fördern.
Beim Improvisations-, kurz Improtheater entstehen Szenen aus dem Nichts, allein durch die gelungene Interaktion der Darstellenden. Beim Improtheater lernt man Körperausdruck, den Umgang mit Stimme, das Schlüpfen in verschiedenste Rollen innerhalb von Sekunden. Die Bandbreite kann sich dabei von Klamauk bis hin zu existenziellen Themen des Lebens erstrecken, auch die Genre werden gern variiert.
Die Theaterpädagogin Laura Freisberg führt in die verschiedenen Formen und Stilistik des Improtheaters ein und fördert die Fähigkeit, auf Impulse der Mitspielenden einzugehen und so gemeinsam mutig Geschichten voranzubringen.
Improvisationsfähigkeiten, die in diesem Theaterkurs erworben werden, fördern auch ein sicheres Auftreten in der privaten, schulischen oder beruflichen Kommunikation und Präsentation. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnr.: 2210061390

Beginn: Do., 02.06.2022, 19:15 - 21:30 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Kursraum 211

Kursgebühr: 33,75 €


Datum
02.06.2022
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 211
Datum
09.06.2022
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 211
Datum
23.06.2022
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 211





Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr