Digitalisierung, Arbeit und Beruf
/ Kursdetails

Resilienz - Stärker neu beginnen

Wir leben in fordernden Zeiten und die Herausforderungen in privater sowie beruflicher Perspektive erscheinen enorm. Resilienz scheint in diesem Zusammenhang zu einem Zauberwort geworden zu sein, um den Herausforderungen begegnen zu können. Aber was ist Resilienz?
Resilienz bezieht sich auf die Fähigkeit, Herausforderungen und Stressoren zu bewältigen und dabei gleichzeitig positive Anpassungen und Wachstum zu erreichen.
Resilienz ist wichtig, weil sie uns ermöglicht, schwierige Zeiten zu überstehen und uns auf eine Weise zu erholen, die es uns erlaubt, stärker und widerstandsfähiger zu werden.
In der heutigen Welt, die von Unsicherheit, Veränderung und Komplexität geprägt ist, ist Resilienz ein wichtiger Faktor für das persönliche Wohlbefinden und die berufliche Leistungsfähigkeit. Resilienz fängt dann an, wenn Körper und Geist im Einklang sind, wenn die Ratio mit den Emotionen kommunizieren kann. Der Vortrag „Resilienz - Stärker neu beginnen“ möchte sich insbesondere mit den Aspekten des Geistes und der Ratio in Bezug auf Resilienz auseinandersetzen.
Dabei werden unterschiedlichste Thematiken aus den Geistes-, Sozial– und Naturwissenschaften angesprochen, welche dabei helfen können, resilienter zu werden. Neue und alte Gedankengänge können der Schlüssel dazu sein, das eigene Ich, das Leben und die Welt mit anderen Augen wahrzunehmen, zu verstehen und zukünftig achtsamer zu handeln.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. (05971) 939-123 ist erforderlich! Die Gebühr muss Vorort in bar bezahlt werden.

Kursnr.: 2420010400

Beginn: Di., 06.02.2024, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Kursraum 212

Kursgebühr: 8,00 €


Datum
06.02.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Neuenkirchener Str. 22, Kursraum 212





Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
vhs@rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr