Details

Semestereröffnung der VHS mit Johannes Flöck

Auf Einladung der Volkshochschule/Musikschule Rheine wird Johannes Flöck am Freitag, 19.01.2018 um 18:00 Uhr mit seinem Jubiläumsprogramm, einem lustigem Extrakt aus sechs erfolgreichen Bühnenprogrammen aus 15 Jahren Happiness, zu Gast sein. Getreu seinem Motto ,,Es kommt nicht drauf an wie alt man ist - sondern wie man alt ist“, können sich die Gäste auf  einen quietsch-fiedelen Abend freuen.
Johannes Flöck schöpft mit nonchalanter Eleganz aus der Inbrunst rheinischen Lebens. Eher leise als laut und mit kabarettistischer Finesse windet er hübsche Frechheiten und manchmal auch zierliche Schmutzeleien um seinen verwunderlichen Dialektik über Alt und Jung, Mann und Frau und lockt damit ein nicht enden wollendes Schmunzeln hervor."

Dieses ist ein sehr persönliches Programm, in dem das Publikum Johannes Flöck so nahe kommen wird wie noch nie. Also feiern Sie mit, denn wie sagt Johannes Flöck so schön: ,,Auch wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen - so jung kommen wir nicht mehr zusammen."

An diesem Abend wird auch die Ausstellung „Ein Buchstabe kommt selten allein“ eröffnet. Für diese Ausstellung haben von April bis Juli 2017 unter Anleitung der georgischen Künstlerin Mari Girkelidse 40 junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund aus den Integrationsklassen der Josef-Pieper-Schule in Rheine kreativ mit Typografie und unserer Schriftkultur beschäftigt. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch die Musikschule der Stadt Rheine.

Das Team der VHS/Musikschule wird sich freuen mit vielen Gästen bei kleinen Leckereien und einem Getränk ins Gespräch zu kommen.

Karten für diesen tollen Abend zum Preis von 10,00 EUR gibt es in der Geschäftsstelle der VHS/Musikschule Rheine. Weitere Informationen erhalten Sie unter (05971) 939124.

Johannes Flöck
Zurück

Volkshochschule und Musikschule der Stadt Rheine

Neuenkirchener Str. 22 | 48431 Rheine
05971/939-124
05971/939-131
info@vhs-rheine.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:00 Uhr